Marit Sveaas IBT 2017

Alle Jahre findet dieses mit vielen Weltklassespielern topbesetzte Paarturnier in Norwegen statt.

Nach 120 Boards erreichten  Michael Strafner und Simon Weinberger den sehr guten 22. Platz unter 216 Paaren mit einem Score von 53,29%. Sieger wurden,  wie im Vorjahr,  Tor und Frederic Helness mit 56,14 % knapp vor Marion Michielsen und Per-Ola Cullin mit 56,12 %.

Gratulation an das Paar aus Kärnten und der Steiermark!

Ein Kommentar:

  1. Super, von diesem norwegischen Großereignis – Turnier zu Ehren der berühmten Bridgespielerin Marit Sveaas – zu hören!

Kommentare geschlossen.