Endlich …

Liebe Mitglieder,

Die Bundesregierung hat die nächsten Lockerungen angekündigt und die konsolidierte Fassung der Lockerungsverordnung weist auch bereits einen Wegfall des für uns relevanten Paragraphen mit 16. Juni aus – wir gehen daher aus heutiger Sicht davon aus, dass mit Mitte Juni wieder ein regulärer Clubbetrieb möglich und zulässig sein wird. Wir beabsichtigen daher, den Clubbetrieb am

Samstag, 19. Juni, 15 Uhr

mit einem

Eröffnungsturnier, zwei Durchgänge, ca. 32 Boards

aufzunehmen.
(mehr …)

The “Great 88” by George Coffin

Ein Problem aus diesem Buch aus den 60-er Jahren habe ich für Euch aufgeschrieben.

Die Zahl 88 erinnert mich aber auch an Fritz Babsch, dessen Name untrennbar mit dem österreichischen und internationalen Bridgesport verbunden ist, und der vor 3 Tagen seinen 88. Geburtstag feierte.

Lieber Fritz, alles Gute aus Graz und “g’sund bleiben”!

(mehr …)

Kostenlose Fortbildung auf Realbridge

Hier der Link zum Video und Begleittext

Realbridge hat uns die Möglichkeit geboten, an einer kostenlosen Fortbildung von Andrew Robson teilzunehmen. Andrew hat England in diversen Meisterschaften vertreten, ist Autor von Bridge-Büchern und Bridge-Kolumnist der Londoner Times.

Jede Woche können wir vier Boards spielen, die Andrew zu einem bestimmten Thema ausgesucht hat. Danach bekommt ihr einen Link zu einem Video, in dem Andrew eines der Boards ausführlich erläutert, und außerdem Zugang zu einer detaillierten schriftlichen Analyse aller vier Boards.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Dauer etwa 30 Minuten.

Wir spielen die ersten vier Boards am Samstag, den 27. März, um 18:15.  Das Thema: Weak Two. Anmeldung bitte über die Homepage. (Ihr könnt gerne auch alleine kommen!)

Diese Fortbildungen können wir ganz besonders unseren Anfänger empfehlen – und allen, die gerne mal irgendwo einen Stich liegen lassen. Es wird sowohl das Lizit erklärt, als Aspekte zu Hand- und Gegenspiel. Könnt ihr gleich viele Stiche machen wie Andrew Robson?