Endlich …

Liebe Mitglieder,

Die Bundesregierung hat die nächsten Lockerungen angekündigt und die konsolidierte Fassung der Lockerungsverordnung weist auch bereits einen Wegfall des für uns relevanten Paragraphen mit 16. Juni aus – wir gehen daher aus heutiger Sicht davon aus, dass mit Mitte Juni wieder ein regulärer Clubbetrieb möglich und zulässig sein wird. Wir beabsichtigen daher, den Clubbetrieb am

Samstag, 19. Juni, 15 Uhr

mit einem

Eröffnungsturnier, zwei Durchgänge, ca. 32 Boards

aufzunehmen.
(mehr …)

Kostenlose Fortbildung auf Realbridge

Hier der Link zum Video und Begleittext

Realbridge hat uns die Möglichkeit geboten, an einer kostenlosen Fortbildung von Andrew Robson teilzunehmen. Andrew hat England in diversen Meisterschaften vertreten, ist Autor von Bridge-Büchern und Bridge-Kolumnist der Londoner Times.

Jede Woche können wir vier Boards spielen, die Andrew zu einem bestimmten Thema ausgesucht hat. Danach bekommt ihr einen Link zu einem Video, in dem Andrew eines der Boards ausführlich erläutert, und außerdem Zugang zu einer detaillierten schriftlichen Analyse aller vier Boards.

Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen, Dauer etwa 30 Minuten.

Wir spielen die ersten vier Boards am Samstag, den 27. März, um 18:15.  Das Thema: Weak Two. Anmeldung bitte über die Homepage. (Ihr könnt gerne auch alleine kommen!)

Diese Fortbildungen können wir ganz besonders unseren Anfänger empfehlen – und allen, die gerne mal irgendwo einen Stich liegen lassen. Es wird sowohl das Lizit erklärt, als Aspekte zu Hand- und Gegenspiel. Könnt ihr gleich viele Stiche machen wie Andrew Robson?

 

Frühjahrs-Teamturniere

Da noch nicht absehbar ist, wann wir uns wieder in den Klubräumen treffen werden können, spielen wir weiterhin zwei mal die Woche auf Realbridge ein Turnier. Da auch sehr gerne Team gespielt wird, und wir in den vergangenen Jahren immer einen Frühjahrsteambewerb angeboten haben, gibt es diesen Bewerb auch Online:

Offener Frühjahrs-Teambewerb 2021
(mit zusätzlicher Handicap-Wertung)

(mehr …)

Landespaarmeisterschaften 2021

Bei den Österreichweit simultan erstmals online ausgetragenen Paarmeisterschaften nahmen insgesamt sechzig Paare aus ganz Österreich teil. Die Steirer waren lange vorne mit dabei, aber leider hat es fürs Österreich-Stockerl nicht gereicht.

Landespaarmeister wurden:

  1. Renate Siegmund – Michael Knoll
  2. Mathias Hammer – Peter Kouff
  3. Brigitte Premitzer – Peter Seidnitzer

Wir gratulieren ganz herzlich!

Die Gesamtergebnisse findet ihr auf den Seiten des Steirischen Bridgesportverbandes.

Unsere Umfrage

Vielen Dank für die zahlreiche Beteiligung an unserer Umfrage. Die 69 (teilweise) ausgefüllten Fragebögen zeigen Euer Interesse an unserem Club.

Die Ergebnisse unserer Umfrage könnt ihr in diesem PDF finden:

Report Bridge und Corona

Höchst erfreulich ist auch, dass viele von Euch den Club aktiv unterstützen möchten – wie zum Beispiel Turniere zu leiten (sieben Meldungen), sich der Betreuung von Anfängern zu widmen (10) oder zur Gewinnung neuer Mitglieder beizutragen (9). Da die Umfrage klarerweise anonym war, bitten wir alle, die hier mithelfen wollen, sich bei einem Vorstandsmitglied zu melden.